Rick Ross Feat. Wale – Make It Rain

Langweilig verdorbenes, neues Video.


Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Meine Oma hätte dieses Video und die Leute darin wahrscheinlich als ‘ordinär‘ bezeichnet. Und irgendwie ist dieses (etwas aus der Mode gekommene) Wort sehr treffend. Nur Sex und Cash erzeugen einfach nicht zwangsläufig und automatisch auch Spannung und ich bin regelrecht GELANGWEILT von soviel Arsch und (nicht nur sekundären) Geschlechtsmerkmalen. Und ein durchs Video huschender Lil Wayne trägt jetzt auch nicht unbedingt zu meiner ‘Hornyness’ bei.

Und sorry, aber irgendjemand muss diese (im Untergrund weit verbreitete) Meinung ja mal offen aussprechen dürfen: Rick Ross kann einfach nicht rappen. Der Junge erinnert mich mit seinem Ranzen, seinem Bart und seiner schwerfälligen Stimme irgendwie an muffige Altenheime und Altmänner-Pantoffeln. Und exakt so flüssig reimt er nämlich auch – wie pflegebedürftige essen.

Okay der Beat bounct, okay das Ding ist dreckig, okay die Vocals von der Alden kommen cool, man sieht Pu**y und die Inhalte blenden wir einfach mal aus, aber Rick Ross ruiniert für mich einfach direkt zu Beginn des Tracks JEDE noch so winzige Assoziation zu Vermehrungsprozessen. Es ödet mich an, dass nicht nur viel Geld beim Dreh dieses Videos ‘zerroppt’ wurde, sondern dass genau das wieder neues Geld generieren wird, was den selben sinnlosen (May)bach runter gehen wird.

Fans von Rick Ross gibt es da draussen erstaunlicherweise aber trotzdem, und bei denen hab jetzt natürlich ‘verspielt’. Vielleicht kann ich es gut machen, indem ich auf die aktuelle Platte verlinke, denn ich erleichtere Euch hiermit die (meiner Meinung nach sinnlose) finanzielle Unterstützung von Mister Ross und seinem Maybach Umfeld.

Related posts: