Gorillaz – The Fall (Free Album)

Neues, kostenloses Album von den Gorillaz!


Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Ganz schön abgedrehte Sache, dieses neue und vor allem erfreulicherweise kostenlose Album der Gorillaz. Damit habe ich ehrlich gesagt bei den Ticketpreisen der Deutschlandtournee nicht unbedingt gerechnet und bin positiv überrascht.

“The Fall” bietet Euch ne Menge sphärische/chillige/abgespacete/elektronische/organische Sounds und: NULL KOMMA KEINE Raps. Ich bin kein großer Freund von Chillout Musik und ‘diesem experimentellen Kram‘ der Gorillaz. Ja, vielleicht bin ich insgesamt kein so richtiger Gorillaz-Fan, wenn ich es mir recht überlege.

Zusammengefasst: dieses Album ist eigentlich ganz okay, wenn man ihm eine Chance gibt und sich von dem immer wiederkehrenden Wunsch trennen kann: es mögen doch bitte endlich Vocals einsetzen. “The Snake in Dallas” knallt richtig, der Rest der Platte ist meinem Empfinden nach aber trotzdem eher was für ‘nach 4 Uhr morgens‘. Und auch dann würde ich vermutlich momentan eher zu Kid Cudi, als zu den Gorillaz greifen.

–>HIER<-- geht's direkt zum Download!

Und hier ist noch die Tracklist:

01 Phoner to Arizona
02 Revolving Doors
03 Hillbilly Man
04 Detroit
05 Shy-Town
06 Little Pink Plastic Bags
07 The Joplin Spider
08 The Parish of Space Dust
09 The Snake in Dallas
10 Amarillo
11 The Speak it Mountains
12 Aspen Forest
13 Bobby in Phoenix
14 California and the Slipping of the Sun
15 Seattle Yodel

Related posts: