Consequence – The Plagiarist Society

Cons versucht Yeezy und Pusha T anzumaulen. Trotzdem cooler Track.

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00e3528/public_html/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1167

Vielleicht irre ich mich, aber ich höre eine gewisse Bitterkeit aus diesem Track heraus. Auch wenn ich Consequence, seine Alben und seinen Einfluss auf manche meiner Lieblingsplatten wirklich zu schätzen weiß, lässt dieser Track ihn nicht besonders gut aussehen. Der Track und der Beat selbst sind natürlich geil und alles, aber seine Yesterday’s Dawg in aller Öffentlichkeit zu haten ist nicht besonders stillvoll – wenn Ihr mich fragt. Wenn man Ghostwriter für andere Rapper ist, und sein Talent dafür hergibt andere zu fördern, sollte man sich nicht wundern (und schon gar nicht beschweren), nicht genannt zu werden. Name of the game.

Related posts: